Once upon a time in…Hollywood

Wann:
1. September 2020 um 20:30 Europe/Berlin Zeitzone
2020-09-01T20:30:00+02:00
2020-09-01T20:45:00+02:00
Wo:
Turm Baur
Am Brückenkopf
85051 Ingolstadt
Kontakt:
Freilichtkino Ingolstadt, Jeanette Mengele
0151 12964006

Once upon a time in…Hollywood

Grossbritannien/USA 2019 – Drama
Regie: Quentin Tarantino
Darsteller: Maya Hawke, Sydney Sweeney, Margot Robbie, Leonardo DiCaprio, Brad Pitt, Dakota Fanning

Länge:  161 Minuten   FSK:  ab 16

Oscar für Brad Pitt als bester Nebendarsteller

 

 

Quentin Tarantino porträtiert das Hollywood zur Zeit der Manson-Morde Ende der 60er in einem Crime-Drama, das mit Brad Pitt und Leonardo DiCaprio besetzt ist.

1969 war ein geschichtsträchtiges Jahr: Die Mondlandung versetzte die Welt ins Staunen, Willy Brandt wurde Bundeskanzler und Richard Nixon Präsident der Vereinigten Staaten, der Vietnamkrieg, das Woodstock-Festival und die Manson-Morde beherrschten die Medien. Letzteres und die allgemeine Umbruchstimmung in der Traumfabrik Hollywood nimmt Kultregisseur Quentin Tarantino als Anlass für seinen neunten Film.

Kultregisseur Quentin Tarantino, der vor einiger Zeit erklärt hatte, nach seinem zehnten Film in den verdienten Ruhestand zu gehen, produziert mit „Once Upon a Time… in Hollywood“ sein neuntes und also vorletztes Epos. Der Titel allein lässt auf ein bitterböses Märchen, eine Satire der Filmindustrie schließen. Ursprünglich war angedacht, dass der Film am 9. August 2019 in den USA starten soll, also auf den Tag genau 50 Jahre nach den Tate-Morden.

In der Nacht vom 8. auf den 9. August 1969 verschaffen sich vier Mitglieder der Manson Family gewaltsam Zugang zu Polanski-Villa und töten die hochschwangere Tate, sowie vier weitere Personen, darunter auch Tates Haarstylisten Jay Sebring. Die Morde erschüttern Hollywood. Enge Freunde von Tate wie Schauspielikone Steve McQueen lebten fortan in Angst.